Elke Fitzner

NAME  Elke Fitzner

 

KUNST  Bleistift-Ausdrucksmöglichkeiten, Aquarellmalerei

 

KONTAKT  fitzners@t-online.de

Meine Bilder

Seit Ende der 70er Jahre faszinieren mich Bilder der Foto-Realisten. Für meine Bilder nutze ich fotografische Vorlagen, besonders gern Schwarz-weiß-Fotos.

 

Der Bleistift bietet diverse Vorteile: Er ist ohne Aufwand überall verfügbar. Es gibt Stifte in unterschiedlichen Härtegraden, die sowohl zeichnerischen als auch malerischen Ausdruck ermöglichen.

 

Bei der Umsetzung von Fotos lassen sich Graustufen nutzen, Formate verändern und dadurch Emotionen vertiefen, die auch  den Bild-Betrachter neu berühren.

Die Bleistift-Arbeiten sind zeitaufwändig. So widmete ich mich während der Berufsjahre mehr der Aquarell-Technik (Natur und Landschaft). Auch hier richte ich den Blick auf die Farbwirkungen zwischen Licht und Schatten.

 

Vita:

Geboren 1942,

Interesse an Kunst und eigene Arbeiten seit der Schulzeit,

Lehramtsstudium in Bremen

(Kunst bei Prof. G. Duwe)

Fach Kunst selbst unterrichtet.

Aquarell: Henne - „Wer bin ich... und wie viele?“ Format 32x21 cm

Bleistift: Blues mit Alexis, Format 55x37 cm

Bleistift: Alter Mann, Format 31x31 cm